23.11.2016

Der Weg zu Ihrer Webseite

Wir sind keine Agentur für die Masse und wer mit uns zusammen arbeitet, der bekommt es auch tatsächlich mit uns persönlich zu tun. Von Beginn an ist es für uns sehr wichtig, unsere Kunden kennen zu lernen. Wir wollen das Gesamtpaket greifen, um dann darauf aufbauend das für Sie passende und maßgeschneiderte Produkt zu schaffen. Das Budget muss mit der Zeit zusammenpassen, die richtigen Adressaten müssen angesprochen werden und, und, und... Unsere Meinung lautet: Je besser man sich kennt, desto besser werden wir Ihre Anforderungen auch in die Realität umsetzen können. Das Fazit dieser Arbeitsweise: Anonymität gibt es bei uns nicht!

Erstkontakt

Der persönliche Erstkontakt ist oftmals entscheidend. Man findet heraus, ob die Chemie stimmt und ob eine Zusammenarbeit für das Vorhaben von Vorteil ist. Genau das passiert bei einem Erstgespräch; man lernt sich kennen und spricht über den Grobriss des potentiell zu realisierenden Projektes. Ideen und Gedanken werden ausgetauscht, anfängliche Eckdaten besprochen und gleichzeitig stellen wir Ihnen unsere Leistungen vor. Am Ende dieser Phase sollte sich das Gefühl einstellen, dass man gut miteinander zurechtkommt. Damit ist der erste Schritt zum neuen Webauftritt bereits getan. Zudem bekommen Sie in diesem Gespräch auch schon eine grobe Vorstellung mit auf den Weg, was Sie das Ganze am Ende kosten wird.

Es muss nicht immer passen

Ein weiteres Resultat einer intensiven Kennenlernphase kann sein, dass wir einen Auftrag nicht annehmen können, weil wir einfach glauben, dass Sie bei uns nicht gut aufgehoben sind. Auch dazu stehen wir und empfehlen Ihnen anschließend bei Bedarf einen passenden Ansprechpartner, der Sie bei Ihrem Vorhaben kompetent und gut begleiten kann.

Planungsphase

Die grundsätzliche Entscheidung ist gefallen und einer Zusammenarbeit steht persönlich nichts im Wege. Gut, das ist bereits fast die ganze Miete. Jetzt folgen, je nach Umfang des Projektes, weitere Treffen. Dabei wird das Vorhaben im Detail besprochen. Sie erläutern uns Ihr Vorhaben und schildern uns insbesondere, was Sie sich von dem Projekt erhoffen. Zudem analysieren wir die Zielgruppe, die Konkurrenz und viele weitere notwendige Parameter, um ihre Vorstellung auf stabile Beine zu stellen. Ein weiterer wichtiger Schritt ist immer, dass wir verstehen, was Sie eigentlich den ganzen Tag so treiben. Auch wir wollen Sie und Ihre Unternehmung sehr gut kennenlernen. Wir müssen begreifen, was Sie machen und wofür Sie brennen. Je komplexer die Materie, desto aufwendiger ist diese Phase, aber es lohnt sich. Zudem wird in dieser Phase ein Angebot erstellt. Hier fassen wir dann all das zusammen, was wir gemeinsam erarbeitet haben. Somit liegt eine ausführliche Projektbeschreibung auf dem Tisch, wir wissen, was wir zu leisten haben, und Sie wissen, was für Kosten auf sie zukommen und zu welchem Termin wir welche Leistung erbringen werden. Außerdem sind bereits zu diesem Zeitpunkt auch die möglichen Eigenleistungen geplant.

Angebot akzeptiert?!

Sie sind zufrieden und wir beschließen die Schritte gemeinsam zu begehen? Sehr gut! Zu diesem Zeitpunkt wird ein Drittel der Gesamtsumme als Anzahlung fällig und wir beginnen mit der Designphase.

Design

Wir erarbeiten auf Basis der vorherigen Gespräche einen sehr groben Designvorschlag, um diesen dann anschließend mit Ihnen gemeinsam zu besprechen. Wir tasten uns langsam heran und wollen in eine Richtung steuern, mit der sich alle Beteiligten wohlfühlen. Mit Abschluss dieser Phase wissen wir, wohin sich das Projekt optisch entwickelt und wir können loslegen, das Ganze mit Leben zu füllen.

Ausarbeiten der Webseite

Nun geht es an die Detailarbeit und wir setzen das Design um. Die Funktionen und Inhalte werden produziert und eingearbeitet und die Webseite wird ausführlich getestet. In dieser Phase werden wir häufiger miteinander kommunizieren und immer wieder kleine Zwischenschritte einlegen, um zu gewährleisten, dass Sie als Kunde mit der Arbeit zufrieden sind.

Fast fertig

Die Arbeit ist getan, das Ergebnis ist perfekt und nun wird die Webseite live geschaltet. Wir kümmern uns um das professionelle Hosting und teilen Google mit, dass es diese neue Seite gibt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Restzahlung des vereinbarten Gesamtbetrages fällig.

Erste Erfahrungen

Gerade am Anfang gibt es doch immer mal wieder Dinge, die stören oder so, wie sie zu diesem Moment sind, nicht gedacht waren. Nach den ersten vier Wochen gibt es dann einen weiteren Termin, bei dem die nun hinter uns liegende Projektarbeit besprochen wird. "Sind alle zufrieden?", "Gibt es noch kleine Änderungswünsche?" sind nur zwei der vielen Punkte, die wir gerne mit Ihnen durchgehen…

Wir bleiben Ihr Ansprechpartner

Das gemeinsame Projekt ist beendet, die Rechnungen sind bezahlt und wir sind dann mal weg!? NEIN! Auch das gibt es bei uns nicht. Wir pflegen einen sehr guten Kontakt zu unseren Kunden und bleiben immer ein unkomplizierter, freundschaftlicher Ansprechpartner.

Was Sie auch interessieren könnte:

Eine Webseite vom Profi? Oder doch lieber selbst machen?

Wer im Internet vertreten sein möchte, kann das u.a. auch mit seinem eigenen Webauftritt. Für dieses Vorhaben kann man dann wie so oft im Leben unte...

Mehr Erfahren

6 Dinge, die eine gute Website braucht!

1. Design Eine ansprechende Optik hat noch nie geschadet. Man holt das Beste aus sich heraus und das Gleiche sollten wir auch mit unserer We...

Mehr Erfahren