13.04.2017

Eine Webseite vom Profi? Oder doch lieber selbst machen?

Wer im Internet vertreten sein möchte, kann das u.a. auch mit seinem eigenen Webauftritt. Für dieses Vorhaben kann man dann wie so oft im Leben unterschiedliche Wege einschlagen. Einer davon wäre ein gemeinsamer Weg mit unserer Internetagentur Webviduell. In diesem Artikel fassen wir einmal zusammen, was es aus unserer Sicht zum Thema „Homepage erstellen lassen“ zu sagen gibt.

Das kann ich doch auch alleine

Wie bei so vielen Dingen, die meisten Sachen können mit der nötigen Zeit und Energie auch selbst angepackt werden. Wir haben zum Beispiel im letzten Quartal des Jahres 2016 unsere Küche komplett selbst saniert und sind mächtig stolz auf unser Projekt und die Küche. Wir lieben sie und es hatte auf jeden Fall seine Berechtigung, das Ganze in Eigenregie zu meistern. Klar ist aber auch, man sieht an allen Ecken und Enden, dass wir hier am Werk waren. Uns stört das natürlich nicht, sondern wir erfreuen uns an diesen Ecken und Kanten und erinnern uns an die gemeinsamen Arbeiten. Auch gab es bei der Renovierung einen Fall, an dem wir einfach gescheitert sind. Unser Plan, eine Wasserleitung unter Tisch zu verlegen, ist quasi ins Wasser gefallen. Nicht nur, dass ich mit dem elektrischen Meißel die Wasserleitung beim Versuch, sie freizulegen, leicht angeschlagen habe und es in unserer Wohnung kurz geregnet hat, es gab auch zahlreiche Versuche, diese dann in Eigenregie wieder mit neuen Kupferrohren dicht zu bekommen. Lange Story, aber die einzig richtige Lösung war: Ein Fachmann musste ran, damit wir die Leitung mit gutem Gewissen wieder unter Putz legen konnten.

Klar kann man

Ich rede manchmal ein wenig viel, aber diese kleine Geschichte aus unserem Alltag kann man auch sehr gut auf das Homepage-Erstellen-Lassen projizieren. Jeder kann seinen eigenen Webauftritt selbst herrichten. Man darf dann aber nicht erwarten, dass das Ergebnis perfekt wird! Jeder, dem das bewusst ist und der mit den verbundenen Konsequenzen leben kann: Immer ran an die Arbeit! Es macht Spaß, sich kreativ auszutoben und am Ende etwas Selbstgestaltetes vorzufinden.

Aber manchmal sollte man die Finger davon lassen

Dann gibt es allerdings sicher Fälle, bei denen man mit den Ecken und Kanten, der langen Entwicklungsphase und nicht funktionierenden Dingen nicht leben kann. Hätte ich eine Küche herrichten müssen, von der mein Lebensunterhalt abhängt oder in der ich jeden Tag Kunden empfangen würde, dann hätte ich wohl schon ein wenig mehr auf den Schein geachtet und hätte sicher so einiges mehr bzw. das ganze Vorhaben von einem Profi machen lassen. Schon allein die Zeit, die wir für unsere Küche benötigt haben, bis sie denn dann einsatzbereit war! Unsere Küche war fast ein Vierteljahr eine Baustelle und konnte nicht genutzt werden. Das ist auch bei Webseiten für manche nicht akzeptabel.

Machmal lieber den Profi machen lassen und trotzdem dabei sparen

Lässt man sich denn nun die Homepage doch erstellen, dann hat das auch gravierende Vorteile. Ich selbst kann meine eigene Zeit für andere Dingen aufwenden, das Ergebnis entspricht am Ende allen technischen und inhaltlichen Ansprüchen, die Infrastruktur für die Homepage lässt einen nicht im Stich und mein Webauftritt wird von Google und Co. auch nicht links liegen gelassen. Eine Internetagentur wie die unsere betreut Sie von der Konzeption bis hin zur Liveschaltung und bleibt auch während der Laufzeit immer an Ihrer Seite und sorgt dafür, dass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Gibt es einen Weg dazwischen?

Zwischen "Ich mache alles alleine" und "Ich gebe die gesamte Aufgabe an einen externen Dienstleister ab" gibt es natürlich einige Varianten. Wie bei der Renovierung auch, kann man gemeinsam mit dem Profi vorher überlegen, was in Eigenregie zu leisten ist und entsprechend lässt sich dies dann bei der Gesamtplanung berücksichtigen.  Diese Vorgehensweise kommt relativ häufig vor. Insbesondere bei den Inhalten der Homepage und bei der Beschaffung von Bildmaterial kann man oft auf eigene Ressourcen zurückgreifen, um diese dann auf der Homepage einzubringen. Wir fördern diesen Ansatz und finden immer Dinge, die vom Kunden in Eigenleistung erbracht werden können.

Unsicher?

Im Nachhinein ist man ja oft schlauer und auch wir hätten z.B. unsere Wasserleitung direkt zu Beginn von einem Profi verlegen lassen sollen, aber naja, manchmal braucht man diesen Denkanstoß. Zu uns können Sie jederzeit kommen und egal in welcher Phase sie auch stecken, wir sind für Sie da. Wir stehen Ihnen stundenweise zur Verfügung, um Ihr Projekt in Eigenleistung zu Ende zu bringen, wir helfen aus, wenn es mal nass wird, und wir übernehmen auch die Komplettsanierung oder den Neubau. Wichtig ist einzig und allein, dass man miteinander kommuniziert, und dazu sind wir immer bereit. Melden sie sich unverbindlich bei uns und sprechen sie mit uns über Ihr Vorhaben.

Liebe Grüße, Martin Erren

Was Sie auch interessieren könnte:

Webdesign made in Langenfeld

Webdesign aus der Provinz?! Wir werden ständig mit der Tatsache konfrontiert, dass die Mehrheit meint, kreative Köpfe und sehr gute Internetagenture...

Mehr Erfahren

Eine Webseite für den Handwerksbetrieb

Das Handwerk geht online. Als kleiner bis mittelgroßer Handwerksbetrieb stellt man sich die Frage, ob man den ganzen Kram wie Website, Corp...

Mehr Erfahren