22.03.2017

Responsive Website: Ein Muss in der heutigen Zeit!

Eine "Responsive Website" zu haben ist ein MUSS! So sagt man jedenfalls und alle machen mit. Hat das denn auch seine Berechtigung, was ist das überhaupt und was haben wir als Internetagentur damit zu tun? Diese und weitere Fragen werden mal ganz sachlich mit diesem Artikel geklärt.

Definition "Responsive Design"

Schlägt man das Wort "responsive" nach und listet die Übersetzungen, sieht das dann so aus: ansprechbar, empfänglich, zugänglich, reagierend, antwortend. Das hilft uns doch schon einmal weiter. Dennoch werfe ich ein weiteres verwandtes Wort mit in die Runde: "responsible", auf deutsch "verantwortungsvoll".

Das bedeutet nun was? Das klingt ja fast ein wenig so, als ob unsere Webseiten beginnen zu menscheln. Sie nehmen Rücksicht, passen sich an und verhalten sich irgendwie höflich?! Ja, genau das sollten Webseiten von heute tun!

Jetzt wollen wir noch die letzte Verständnisfrage klären: Worauf reagiert denn diese Webseite nun eigentlich? Sie reagiert auf die unterschiedlichsten Endgeräte, wie zum Beispiel das Tablet, den Laptop oder das Smartphone. Eine responsive Website zeigt sich also je nach Endgerät des Betrachters von einer anderen Seite, wobei uns das Wesen dieser Seite natürlich immer erhalten bleibt. Klingt gut? Das ist es auch!

Eine responsive Website tut also alles dafür, die vorhandenen Inhalte bestmöglich zu präsentieren. Kann eine Webseite das von allein? Nein! Da kommen wir ins Spiel!

Wie können wir helfen?

Das oben genannte Beispiel ist eines von vielen und zeigt exemplarisch, was das Ziel einer responsive Website ist. Inhalte und Funktionen sollen unabhängig von den Geräteklassen optimal an den Nutzer Ihrer Webseite weitergegeben werden. Das Webseiten sich so verhalten ist in der heutigen Zeit ein Muss und bei all unseren Projekten ein Pflichtprogramm. Wir sorgen dafür, dass Ihre Inhalte auf jedem verfügbaren Endgerät auch tatsächlich und bestmöglich konsumiert werden können.

Beste Grüße, Internetagentur Webviduell

Was Sie auch interessieren könnte:

Eine Webseite vom Profi? Oder doch lieber selber machen?

Wer im Internet vertreten sein möchte, kann das u.a. auch mit seinem eigenen Webauftritt. Für dieses Vorhaben kann man dann wie so oft im Leben unte...

Mehr Erfahren

Was kann eine Webseite kosten?

Das mit den Kosten ist immer eine wichtige Frage und wir zählen zu den Internetagenturen, die mit diesem Thema transparent umgehen möchten. Es ist u...

Mehr Erfahren